Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Teilereinigung nach VDA19/ISO

Reinigen von Gelenkwellenkopf (Automobilsektor)

Komplexe Reinigungsanforderung für Gelenkwellenköpfe
Material: Guss-Stahl, legierte Stähle
Aufgabenstellung: Verschmutzungen welche bei der Produktion entstanden sind nach Herstelleranforderungen zu reinigen.

Für unsere Spritz- Flut-Tauch-Ultraschallreinigungsanlagen, mit Vakuumtrocknung sind auch komplexe Herstelleranforderungen keine Schwierigkeit, es können so mehrere Tausend Werksstücke pro Schicht gereinigt werden.
Es empfiehlt sich bei der angepassten Chemie einen Korrosionsschutz (ca. 3%) zu verwenden. Wir helfen Ihnen bei Komplexen Aufgabenstellungen auch gerne mit Folgeprozessen. Hierzu zählt auch die entsprechende Transportverpackung, für besonders hohe Kundenspezifische Ansprüche

Anwendungsbeispiele

Material
legierte Stähle
Stückzahl pro Schicht
ca. 1.200 Sück
Verschmutzung
Öle, Fette, Emulsionen
Reiniger
1-3% Konzentration
Reinigungszeit
10-15 min.
1. Waschgang
Reinigen (Spritzen-Flut-Ultraschall)
2. Waschgang
Spülen mit 0,5-1 % Reiniger (Flut-Ultraschall)
3. Spülen
Klarspülen, anschließend konservieren
Temperatur
ca.45°C
Warenträger
Kundenspezifisch angepasst